Kellerbrand Mehrfamilienhaus: Dr.-Otto-Nuschke-Straße

Einsatznummer:

2018-037

Alarmierung:

22.02.2018 - 05:51 Uhr

Einsatzauftrag:

Dr.-Otto-Nuschke-Straße: Brand mittel

Am Donnerstagfrüh wurden die Feuerwehren aus Heinrichsort, Lichtenstein und Hohenstein-E. zu einem Kellerbrand in die Dr.-Otto-Nuschke-Straße alarmiert. Bereits zum Zeitpunkt der Alarmierung war klar, dass sich mehrere Personen im Haus aufhielten, sodass der Disponent in der Zwickauer Rettungsleitstelle die zweite Drehleiter aus Hohenstein-E. nachforderte. Weiterhin fuhren der Einsatzleitzwagen (ELW) und das Löschgruppenfahrzeug der FF HOT mit weiteren Geräteträgern die Einsatzstelle an.
 
Durch den Kellerbrand war das gesamte Treppenhaus verqualmt, sodass die ersten Personen über die Drehleiter sowie über eine Steckleiter gerettet werden mussten. Parallel dazu wurde über einen Lüfter das Treppenhaus entqualmt, sodass darüber weitere Personen evakuiert werden konnten. Erst danach wurde mit der Brandbekämpfung begonnen.
 
Insgesamt konnten 13 Personen, mehrere Katzen, ein Hund, Vögel und ein Kaninchen gerettet werden. Gegen 10:00 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Brandursachen-Ermittlung (BUE) übergeben.
 
Vielen Dank an die Kameraden aus Heinrichsort und Hohenstein-Ernstthal für die Unterstützung.

 

Einsatzdaten FF Lichtenstein:

(alle Angaben ohne Gewähr)

Eingesetzte Technik:

KdoW1, HLF, DLK, TLF, LF-KatS, GW-L1 und MTW

Eingesetzte Kräfte:

28

Weitere Technik/Kräfte:

FF Heinrichsort, FF Hohenstein-E., GW-Atemschutz, Rettungsdienst, Polizei und BUE

 Weitere Informationen:

Artikel Freie Presse

Bildgalerie Freie Presse

Blick Westsachsen